top of page

Abenteuer Sahara

Geh hinein in die Wüste und suche. Was immer aber du auch suchen magst, finden wirst du nur dich selbst. Und das ist das grösste Glück, das die Wüste zu bieten hat. 

Unterwegs in einer Kleingruppe bewegen wir uns als Karawane quer durch die atemberaubende Landschaft der Sahara. Fern ab jeder Zivilisation, ganz im Zauber der Wüste beginnt die Reise zu dir. Wir bewegen uns in einem guten, gesunden Rhythmus, der bestimmt wird vom Tempo der Kamele und von jedem Teilnehmer. Wir „erden“ uns im wörtlichen Sinn und kommen zurück in unsere Kraft und finden unser Strahlen wieder.

Die Reisen bieten viel Freiraum um in die Stille zu gehen, nach innen zu horchen, einfach zu sein.

Frieda aus Regensdorf

Diese Reise war einzigartig und wird unvergesslich in meinen Gedanken bleiben. Mohammed, Manuela und die Tuareg, welche unsere Karawane organisiert und begleitet haben sind so herzlich, humorvoll und offen mit uns umgegangen. Sie haben mir sofort das Vertrauen gegeben, dass ich mich fallen lassen und die Zeit mit Ihnen und den Kamelen geniessen kann, was ich auch jede Sekunde der Reise gemacht habe. 

Die ganze Karawane war nach kurzer Zeit wie ein Ganzes, wie eine Familie in der man aufeinander schaut, sich gegenseitig wertschätzend begegnet und sich unterstützt. Wir wurden durch fantastische Landschaften geführt, haben von den Tuareg lernen dürfen wie einfach und doch herausfordern das Leben in der Sahara ist.

Meinen herzlichsten Dank an alle, die dabei waren, dass ich mit euch so eindrückliche, lustige, vielseitige und auch ruhige, verzauberte Momente erleben durfte. 

Ich bin nach wenigen Tagen mit der Karawane ganz im jetzt angekommen und habe diese innere Ruhe mitgenommen, so dass sie mich auch nach der Rückkehr im Alltag begleitet, sowie auch das Verbundenheitsgefühl mit allen Mitgliedern der Karawane. Die Bilder im Kopf und auch die Fotos, bringen mich immer wieder zum Lächeln. Was für eine tolle Energiequelle, die mir immer zur Verfügung steht. 

Nicole aus Dübendorf

Mit grossem Respekt habe ich meine Reise in die geheimnisvolle Wüste angetreten. Kaum angekommen, den Flow unserer Gruppe so positiv zu Beginn gefühlt, waren alle Bedenken weg. Es war eine wunderbare Reise mit so vielen schönen Eindrücken, die für immer in meinem Herzen weiterleben. Das stundenlange Spazieren, tolle Gespräche mit wunderbaren Menschen – ich bin so dankbar für diese Zeit und stolz auf mich, dass ich den Mut hatte diese Reise sowie die Reise zu mir selbst anzutreten. Stephan hat mit seiner empathischen Art und den Meditationen sehr viel dazu beigetragen. Es lebe die Wüste, mit ihrer unbeschreiblichen Schönheit und so vielen Facetten. Herzlichen Dank an alle!
Das sagen Teilnehmer*innen
bottom of page